Tic-Tac-Toe Roboter

IMG_9723 IMG_9725__web IMG_9724__webTTTDSC_0017_web

Der wesentliche Aufbau des Tic-Tac-Toe-Roboters ist der eines Plotters.

Es gibt 3 Achsen: Die Z-Achse (Stifthöhe) und die X-, sowie Y-Achse (Zeichenrichtung).

Die Z-Achse wird mit einem Pneumatik-Zylinder betrieben und sorgt somit dafür, dass der Stift von Papier gehoben wird, bzw. zum Zeichnen auf das Papier gedrückt wird. Die beiden anderen Achsen werden mit Schneckenwellen bewegt, die jeweils von einem Fischertechnik Encodermotor angetrieben werden.